Kennst du das? Immer wieder triffst du auf die gleichen Männer, die gleichen Frauen? Alles startet so schön, dann endet alles wieder im Desaster. Du hast das Gefühl, der gleiche Film wiederhole sich, einfach mit anderen Partnern. Und genau so ist es auch in anderen Beziehungen, wie zum Beispiel im Beruf.

Nun stellt sich die Frage, wie du dich aus diesem Muster verabschieden kannst.

Es gibt nur eine Möglichkeit: Setze den Fokus darauf, was du in deinem Leben (in dir) ändern möchtest. Gehe dies an, dann wird sich auch dein Umfeld ändern.

Der Grund ist ganz rational erklärbar: Bin ich ein glücklicher und aufgestellter Mensch – ein Mann oder eine Frau mit Selbstvertrauen, Selbstliebe und einem gesunden Selbstwert – bin ich für mein Umfeld weniger angreifbar. Ich werde aus Liebe zu mir selbst weniger zulassen, was mich verletzt, und ich werde für mich einstehen. Dies verändert meine Haltung. Nicht nur körperlich, sondern auch innerlich, und dies wiederum verändert meine Ausstrahlung. Nun ziehe ich Leute in mein Leben, die zu mir passen. Ich falle aus der Opferhaltung raus und werde zum Gestalter.

Oder andersrum: je mehr man klammert und jammert, je mehr man sich versteift und etwas erzwingen möchte, umso mehr distanzieren sich andere. Gerne mache ich dir ein Beispiel:

Du siehst eine kleine, junge Katze. Du möchtest sie unbedingt streicheln und mit ihr kuscheln. Was meinst du, wie gewinnst du ihr Vertrauen? In dem du ihr hinterherjagst oder dich einfach hinsetzt und darauf wartest, ob sie zu dir kommen möchte?

Ich bin überzeugt: Der längerfristige Erfolg und das gewonnene Vertrauen hat der Wartende. Wird uns klar, dass wir weder Mensch noch Tier besitzen, obwohl wir uns oft so verhalten, wird die Welt freier – in uns und auch um uns herum.

Entscheide dich und du wirst glücklich.

Viele Menschen klammern sich an ihre Beziehungen, an den Job, an Freunde oder auch an materiellen Reichtum. Sie bemerken dabei nicht, wieviel Kraft dies kostet. Meine Erfahrungen aus meinem Leben, sowie aus Dutzenden von Sessions und Seminaren zu diesem Thema zeigen mir, dass es nur einen Weg zum Glück gibt:

Der Weg zurück zu dir.

Diese Erkenntnis hat unseren Seminaren ihren Namen verliehen. Je näher du dir selber kommst, je mehr du dein Leben selbst steuerst, je mehr du in Liebe loslässt und verzeihst, desto näher kommst du der inneren Ruhe und somit dem wahren Glück in deinem Leben.

Ich freue mich auf dich,

https://www.meinlebenscoach.ch/wp-content/uploads/Signatur-Marco-300x273.png